Rote Rosen blühen weiter bis 2019

Verlängerung um weitere 400 Folgen
2.500 Folgen Rote Rosen: Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Während der Jubiläums-Gala gaben Lutz Marmor (NDR-Intendant, v. li.), Meibrit Ahrens (Rote Rosen Redaktion), Volker Herres (Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen) und Emmo Lempert (Produzent) bekannt, dass sich die Zuschauer auf zwei weitere Staffeln Rote Rosen freuen dürfen. Der 14.10 Uhr-Sendeplatz der ARD ist somit noch mindestens bis 2019 fest für die in Lüneburg spielende Serie reserviert. Volker Herres dankte dem kompletten Team der Roten Rosen: „Für den Erfolg in Serie ist mehr nötig als Beständigkeit und Langmut. Es bedarf der Schaffenskraft und Kreativität des gesamten Teams. Dies gelingt seit über zehn Jahren in Lüneburg!“ Bild: Wambersky/Salzschmie.de